Co-Working in altem Fabrikgebäude

In einem alten Druckerei-Gebäude mitten im Herzen von Halle/Saale entsteht ein Co-Workingspace. 
In den Bestand werden transluzente, wärmegedämmte Baukörper eingestellt. Der Verlauf der Sonne ist im Inneren spürbar. Und auch von außen scheint das geschäftige Treiben aus dem rohen Farbrikkörper heraus. 

Die Arbeitsbereiche gliedern sich in separate Büros, eine offene Halle mit Rückzugsnischen, Gruppenarbeitsplätzen und Lesemöglichkeiten. 

Eine Teeküche, ein Bistro und eine Werkstatt runden das Arbeiten im Co-Workingspace ab.